• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

§ 81 Antrag

Die Vorschrift behandelt die Einleitung des Beschlussverfahrens. Sie behandelt sowohl die Einreichung des Beschlussverfahrens (Abs. 1) als auch dessen spätere Rücknahme (Abs. 2) und die Änderung des ursprünglichen Antrages (Abs. 3). Zur Ausformung der grundlegenden Vorgaben des § 81 können regelmäßig die Vorschriften der §§ 253ff. ZPO herangezogen werden (L § 80 ArbGG Rz 65). Zu Regelungen der ZPO über die Zustellung von Anträgen s. L § 80 ArbGG Rz 100 ff., über die Vorbereitung der mündlichen Anhörung durch Schriftsätze s. L § 80 ArbGG Rz 160, zum Rechtsschutzbedürfnis für den Antrag L § 80 ArbGG Rz 262 ff., zur Rechtshängigkeit des Antrages L § 80 ArbGG Rz 282 ff., zu den Antragsarten im Beschlussverfahren L § 80 ArbGG Rz 299 ff.

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.gkoeddigital.de/gkoed_05_l_0081

Ihr Zugang zur Datenbank "Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht"
  • Sie sind bereits Kunde der Datenbank "Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht" dann melden Sie sich bitte im Kundenlogin an.
  • Möchten auch Sie Kunde der Datenbank "Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht" werden, dann bestellen Sie Ihren Zugang noch heute.
Dieses Dokument einzeln kaufen
  • schnell informieren: downloaden und lesen
  • auf Wissen vertrauen: geprüfte Fachinformation als PDF
  • bequem zahlen: Zahlung gegen Rechnung, durch Bankeinzug oder per Kreditkarte
€ 21,96 *) PDF | 31 Seiten

*) Inkl. gesetzlicher MwSt. von 19%
Newsletter

Stets auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter!

Ihre E-Mail-Adresse: