Startseite » Inhalt » Beamtenrecht des Bundes und der Länder, Richterrecht und Wehrrecht » § 41 Disziplinarvorgesetzter und gerichtliches Disziplinarverfahren
  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

§ 41 Disziplinarvorgesetzter und gerichtliches Disziplinarverfahren

Gerade die allgemeine Einordnung des § 41 ist hier von Erkenntniswert. Das zeigen schon Zweck und Bedeutung der Vorschrift (Rz 2). Für die systematische Stellung ist insbesondere auf § 33 Abs. 1 S. 2 zu sehen (Rz 3). Die Rechtsentwicklung macht den hergebrachten Regelungsgehalt des § 41 deutlich und gibt Auslegungshinweise aus der Entw.-begr. (Rz 4). Wird als vergleichbares Recht das Bundesbeamtendisziplinarrecht in den Blick genommen, zeigt sich eine Nähe zur früheren BDO (Rz 6), nicht aber mehr zum geltenden BDG (Rz 7).

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.gkoeddigital.de/gkoed_01_yt_0041

Ihr Zugang zur Datenbank "Gesamtkommentar ÷ffentliches Dienstrecht"
  • Sie sind bereits Kunde der Datenbank "Gesamtkommentar ÷ffentliches Dienstrecht" dann melden Sie sich bitte im Kundenlogin an.
  • Möchten auch Sie Kunde der Datenbank "Gesamtkommentar ÷ffentliches Dienstrecht" werden, dann bestellen Sie Ihren Zugang noch heute.
Dieses Dokument einzeln kaufen
  • schnell informieren: downloaden und lesen
  • auf Wissen vertrauen: geprüfte Fachinformation als PDF
  • bequem zahlen: Zahlung gegen Rechnung, durch Bankeinzug oder per Kreditkarte
€ 10,95 *) PDF | 8 Seiten

*) Inkl. gesetzlicher MwSt. von 19%
Newsletter

Stets auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter!

Ihre E-Mail-Adresse: