Startseite » Inhalt » Disziplinarrecht des Bundes und der Länder » § 23 Bindung an tatsächliche Feststellungen aus Strafverfahren oder anderen Verfahren
  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

§ 23 Bindung an tatsächliche Feststellungen aus Strafverfahren oder anderen Verfahren

§ 23 gehört in die Gruppe von Disziplinarvorschriften, die – wie auch § 14, § 21 Abs. 2, § 22, § 36, § 57, § 71 Abs. 1 Nr. 8, Abs. 2 S. 3, § 72 Abs. 1 – Regelungen dazu treffen, inwieweit Ergebnisse anderer gesetzlich geordneter, insbesondere sachgleicher Verfahren im Disziplinarverfahren zu berücksichtigen sind. So schreibt speziell § 23 für das behördliche Disziplinarverfahren vor, unter welchen Voraussetzungen tatsächliche Feststellungen (Rz 9ff.) bestimmter anderer Gerichtsverfahren (Abs. 1, s. Rz 20 ff.) oder anderer gesetzlich geordneter Verfahren (Abs. 2, s. Rz 32) Bindungswirkung (Rz 30, 34) entfalten (können). Damit hält sich die Vorschrift – noch erweitert gegenüber der BDO (Rz 26) – in der disziplinarrechtlichen Tradition seit der RDStO 1937 (Rz 6a). Die Vorschrift regelt indes nicht, inwiefern die am Disziplinarverfahren Beteiligten sonst noch an gerichtliche oder behördliche Entscheidungen gebunden sind; ob das der Fall ist, ergibt sich aus anderen Vorschriften, wie z.B. § 121 VwGO. Hat also z.B. ein VG in einem anderen Verwaltungsstreitverfahren rechtskräftig erkannt, dass das Beamtenverhältnis des Beamten besteht, ist davon nach dieser Rechtskraftvorschrift im Disziplinarverfahren bindend auszugehen.

Zitierfähig mit Smartlink: https://www.gkoeddigital.de/gkoed_02_m_0023

Ihr Zugang zur Datenbank "Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht"
  • Sie sind bereits Kunde der Datenbank "Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht" dann melden Sie sich bitte im Kundenlogin an.
  • Möchten auch Sie Kunde der Datenbank "Gesamtkommentar Öffentliches Dienstrecht" werden, dann bestellen Sie Ihren Zugang noch heute.
Dieses Dokument einzeln kaufen
  • schnell informieren: downloaden und lesen
  • auf Wissen vertrauen: geprüfte Fachinformation als PDF
  • bequem zahlen: Zahlung gegen Rechnung, durch Bankeinzug oder per Kreditkarte
€ 28,98 *) PDF | 47 Seiten

*) Inkl. gesetzlicher MwSt. von 19%
Infodienst

Stets auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Infodienst!

Ihre E-Mail-Adresse: